de/en
logo
Workshop „Gender Violence“ in Mexico City

Gemeinsamer Workshop mit Studenten der Academia Mexicana de Creatividad

Gemeinsamer Workshop mit Studenten der Academia Mexicana de Creatividad

Im Rahmen unserer Studienreise nach Mexico City wurde mit der Academia Mexicana de Creatividad ein zweitägiger Workshop abgehalten. Ziel des Workshops „Gender Violence“ war es, konzeptionelle Ideen und Lösungen zu finden, um Gewalttätigkeiten und Belästigungen gegenüber Frauen in Mexiko zu verhindern. Dabei kam es in gemischten Gruppen mit den Studenten der Akademie zu einem lebendigen Austausch und führte zu Ideen, die von grundsätzlichen Veränderungen im Familienleben bis zu Werbekamapagnen reichten.

 

Der interkulturelle Austausch wurde außerdem dazu genutzt, den mexikanischen Studenten Plakate und Animationen zum Thema „Kult in Mexiko“ aus Sven Ingmar Thies’ Unterricht „Plakate bewegen“ zu präsentieren und mit Ihnen zu diskutieren.

 

Parallel fand für einige Studenten der Schreibworkshop mit Uta Jugert statt.

 

 

angewandte © Grafik und Werbung
Universität für angewandte Kunst Wien
Univ.-Prof. Matthias Spaetgens

Workshop „Gender Violence“ in Mexico City

Gemeinsamer Workshop mit Studenten der Academia Mexicana de Creatividad

de/en
angewandte © Grafik und Werbung
Universität für angewandte Kunst Wien
Univ.-Prof. Matthias Spaetgens