de/en
logo
Ideen neu verpackt: ULIKETT prämiert kreativen Nachwuchs

Zehn Teilnehmer, drei Juroren und gleich zwei Gewinner, das waren die Zutaten des Designwettbewerbs, welcher vom Verpackungs- und Druckspezialisten ULIKETT ins Leben gerufen und unter den Studierenden der Universität für angewandte Kunst Wien entschieden wurde. Aus den Teilnehmern der Studiengänge für Grafik und Werbung sowie für Grafik Design, gingen zwei Gewinnerinnen hervor. Die prämierten Verpackungsdesigns von Katharina Herzog und Noémi Ördög überzeugten die Jury.

Zehn Teilnehmer, drei Juroren und gleich zwei Gewinner, das waren die Zutaten des Designwettbewerbs, welcher vom Verpackungs- und Druckspezialisten ULIKETT ins Leben gerufen und unter den Studierenden der Universität für angewandte Kunst Wien entschieden wurde. Aus den Teilnehmern der Studiengänge für Grafik und Werbung sowie für Grafik Design, gingen zwei Gewinnerinnen hervor. Die prämierten Verpackungsdesigns von Katharina Herzog und Noémi Ördög überzeugten die Jury.


Überraschenderweise haben gleich zwei Teilnehmer gewonnen. Die Jury, bestehend aus Dominik Mindl, Vorstand der CTI Holding AG,  Oliver Rammerstorfer, Geschäftsführer von ULIKETT, und Harald Eckert, Herausgeber des Fachmagazins Kompack, vergab kurzerhand zweimal die Siegerprämie von 500 EUR.

„Der Entwurf von Katharina Herzog überzeugte uns aufgrund des besonders gelungenen Kreativdesigns, der von Noémi Ördög aufgrund einer Verpackungsinnovation“, erklärte Rammerstorfer.
 

angewandte © Grafik und Werbung
Universität für angewandte Kunst Wien
Univ.-Prof. Matthias Spaetgens

Ideen neu verpackt: ULIKETT prämiert kreativen Nachwuchs

Zehn Teilnehmer, drei Juroren und gleich zwei Gewinner, das waren die Zutaten des Designwettbewerbs, welcher vom Verpackungs- und Druckspezialisten ULIKETT ins Leben gerufen und unter den Studierenden der Universität für angewandte Kunst Wien entschieden wurde. Aus den Teilnehmern der Studiengänge für Grafik und Werbung sowie für Grafik Design, gingen zwei Gewinnerinnen hervor. Die prämierten Verpackungsdesigns von Katharina Herzog und Noémi Ördög überzeugten die Jury.

de/en
angewandte © Grafik und Werbung
Universität für angewandte Kunst Wien
Univ.-Prof. Matthias Spaetgens