de/en
logo
Klasse für Ideen auf dem Angewandte Festival 2019

Die Ausstellung umfasst ein Mural sowie Arbeiten aus Wurf/ Nr.3 Mexico City und darüber hinaus. Diese sind während und nach der Reise im Rahmen des crossmedialen Semsterprojektes entstanden. So auch die Videoinstallation „Tortilla Curtain“, die ihre Besucher visuell und akustisch in die Atmosphäre der Megacity eintauchen lässt. Zudem ist ein Film mit Interviews von der Studienreise zu sehen. Die Plakate und Animationen aus dem Kurs von Ingmar Thies werden zeitgleich von unserem Kooperationspartner „Academia Mexicana de Creadividad“ in Mexico City gezeigt.

Die Ausstellung umfasst ein Mural sowie Arbeiten aus Wurf/ Nr.3 Mexico City und darüber hinaus. Diese sind während und nach der Reise im Rahmen des crossmedialen Semsterprojektes entstanden. So auch die Videoinstallation „Tortilla Curtain“, die ihre Besucher visuell und akustisch in die Atmosphäre der Megacity eintauchen lässt. Zudem ist ein Film mit Interviews von der Studienreise zu sehen. Die Plakate und Animationen aus dem Kurs von Ingmar Thies werden zeitgleich von unserem Kooperationspartner „Academia Mexicana de Creadividad“ in Mexico City gezeigt.

Höhepunkt bildet die Buchvorstellung mit szenischer Lesung. Insgesamt soll eine Möglichkeit zum interdisziplinären Diskurs für neue gestalterische Positionen eröffnet werden. Durchaus im Sinne des diesjährigen Leitmotifs – Öffnungen.


DozentInnen: Matthias Spaetgens, Uta Jugert, Anthony Guedes, Eva Buchheim, Ingmar Thies

 

Arbeiten im Ferstl-Trakt, 2.OG
von Julia Hofmann, Margareta Stern, Petra Holländer, Lenka Reschenbach, Lucia Quiqueran-Beajeu, Maxi Kreuter und Balázs Pusztai
Tortilla Curtain, Videoinstallation
Fraction, Video
von Michael Plessl, Monika Dabrowska und Tobias Raschbacher

 

Kult in Mexiko, Plakate und Animationen im Ferstl-Trakt, 1.OG
Monika Dabrowska, Katerina Dimitrova, David Gallo, Julia Hofmann, Petra Holländer Felix Ladinser, Coco Lobinger, Jakob Mayr, Katharina Mohn, Bastian Moosburger, Anna Nagy, Isabella Niessl, Johanna Philipp, Michael Plessl, Bernhard Poppe, Julia Presslauer, Ekaterina Protchenko, Balázs Pusztai, Lucia Quiqueran-Beaujeu, Tobias Raschbacher, Verena Repar, Lenka Reschenbach, Tessa Sima, Raffael Strasser, Kilian Wittmann, Stefanie Wurnitsch

 

Führung
„Mauern & Höhlen“
25. & 26. Juni, 16h, Treffpunkt Oskar-Kokoschka-Platz
Eine Kollaboration der Klasse für Ideen und der Abteilung für Malerei & Animationsfilm

 

 

 

Fotos von Michael Plessl und Ingmar Thies

angewandte © Grafik und Werbung
Universität für angewandte Kunst Wien
Univ.-Prof. Matthias Spaetgens

Klasse für Ideen auf dem Angewandte Festival 2019

Die Ausstellung umfasst ein Mural sowie Arbeiten aus Wurf/ Nr.3 Mexico City und darüber hinaus. Diese sind während und nach der Reise im Rahmen des crossmedialen Semsterprojektes entstanden. So auch die Videoinstallation „Tortilla Curtain“, die ihre Besucher visuell und akustisch in die Atmosphäre der Megacity eintauchen lässt. Zudem ist ein Film mit Interviews von der Studienreise zu sehen. Die Plakate und Animationen aus dem Kurs von Ingmar Thies werden zeitgleich von unserem Kooperationspartner „Academia Mexicana de Creadividad“ in Mexico City gezeigt.

de/en
angewandte © Grafik und Werbung
Universität für angewandte Kunst Wien
Univ.-Prof. Matthias Spaetgens